Seiten

Dienstag, Dezember 18, 2018

Saftige Strafe für Bombendrohungen gegen Jugendamt – News vom 18. Dezember 2018

1.
Die Bombendroherin, die mit ihren Anrufen wochenlang das Jugendamt Chemnitz terrorisierte, bekommt eine saftige Rechnung von der Stadt: 65.000 Euro soll die 34-Jährige für ihre sechs Drohanrufe zahlen.


Hier erfährt man mehr.



2. Lucas Schoppe kommentiert die Positionierung der Jusos beim Thema Abtreibung.



3.
Wird eine Reporterin vom ZDF schlechter bezahlt, weil sie eine Frau ist? Das hat am heutigen Mittwoch das Berliner Landesarbeitsgericht verhandelt. Das Urteil steht noch aus, doch die Klägerin plant schon mit der nächsten Instanz.


Das Blog Übermedien berichtet.